Kabeljau in Aspic

Zutaten

Portionen: 1

  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 125 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 300 g Kabeljaufilet
  • 250 g Stangenspargel
  • 1 TL Gekörnte Gemüsesuppe vielleicht mehr
  • 12 Scheibe(n) Gelatine (weiss)
  • 300 g Krabbenfleisch
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. (*) Für eine Terrine von 25 cm Länge.
  2. Wasser mit Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer aufwallen lassen. Fisch einfüllen und bei geringer Temperatur 7-8 min gar ziehen. Herausnehmen und auskühlen.
  3. Die unteren Enden von dem Stangenspargel klein schneiden. Stangenspargel abspülen und in kochend heissem Salzwasser 5-7 Min. gardünsten. Ebenfalls auskühlen.
  4. Fischfond und Spargelwasser durch ein Sieb gießen, 1/2 l davon abmessen (bezogen auf eine Terrine), klare Suppe untermengen.
  5. Gelatine in kaltem Wasser 10 min einweichen.
  6. Fisch in Streifchen schneiden und mit Stangenspargel und Krabbenfleisch in die Terrine schichten. klare Suppe aufwallen lassen, Kochtopf von dem Küchenherd nehmen. Ausgedrückte Gelatine darin herauslösen, ein klein bisschen auskühlen und über Fisch und Stangenspargel gießen. Im Kühlschrank fest werden.

  • Anzahl Zugriffe: 1184
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kabeljau in Aspic

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kabeljau in Aspic