Joghurt-Iglu mit Quitten-Kompott

Zutaten

Portionen: 6

  • 3 Pkg. Naturjoghurt (à 150 g )
  • 0.35 kg Crème fraiche
  • 0.15 kg Feinzucker
  • Kardamom
  • 1 EL Rum
  • 2 Eiweiss; ganz frisch
  • 0.75 kg Quitten
  • 25 cl Weißwein
  • 25 cl Leitungswasser
  • 1 Zitrone (Saft und Schale)
  • 75 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 2 TL Maisstärke
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1. Joghurt mit Crème fraîche, Staubzucker, Kardamom (Mengenangabe fehlt) und Rum vermengen. Eiweiss steifschlagen und unter die Menge heben. Ein Sieb mir einem nassen Leinentuch ausbreiten und die Menge einfüllen, mit Klarsichtfolie überdecken. Im Eiskasten 14-16 h abrinnen lassen.
  2. 2. Quitten abspülen von der Schale trennen und in Stückchen kleinschneiden. In Verbindung mit dem Schale, Wein, Leitungswasser und Saft einer Zitrone, in Kochtopf geben.
  3. Zucker und das Mark einer Vanilleschote dazufügen. Alles schnell aufwallen lassen. Maisstärke dazugeben und danach bei geringer Hitze leicht wallen bis die Quittenstücke gabelgar aber noch nicht zerfallen sind.
  4. 3. Krem stürzen und mit Quittenkompott umlegen.
  5. 1/12/17/index. Html
  6. Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

  • Anzahl Zugriffe: 702
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Joghurt-Iglu mit Quitten-Kompott

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Joghurt-Iglu mit Quitten-Kompott