Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Ingwerkipferln

Zutaten

  • 70 g Staubzucker
  • 160 g Butter (zimmerwarm)
  • 200 g Mehl (glatt)
  • 70 g Mandeln (fein gerieben)
  • 1 Msp. Ingwer (gemahlen)
  • 1 Stk. Vanilleschote
  • Vanillezucker (zum Wälzen)
  • Staubzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Ingwerkipferln die Butter mit Staubzucker abkneten.
  2. Vanilleschote längs aufschneiden und mit dem Messerrücken das Mark herausschaben. Mehl, Vanillemark, die geriebenen Mandeln und eine Messerspitze Ingwer schnell einarbeiten. Den Teig ca. 2 Stunden kühl rasten lassen.
  3. Das Backrohr auf 170 ºC Heißluft vorheizen.
  4. Den Teig mit einer Teigkarte in einige gleich große Teile abtrennen und daraus Rollen zu ca. 1,5 cm Durchmesser machen. Diese Stränge wiederum in kleine Stücke teilen und daraus Kipferln formen.
  5. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ca. 15 Minuten backen. Vanillezucker und Staubzucker vermischen und auf die noch heißen Ingwerkipferln streuen.

Tipp

Verarbeiten Sie für die Ingwerkipferl gekühltes Mehl! So wird der Teig nicht so leicht brandig und behält seine Bindung.

  • Anzahl Zugriffe: 20717
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare16

Ingwerkipferln

  1. JustMe86
    JustMe86 kommentierte am 18.12.2018 um 22:38 Uhr

    15 min wären bei mir definitiv zu lange gewesen, hab' sie nach 10-12 Minuten raus, da war's schon höchste Zeit, 10 min wären vermutlich ideal gewesen!

    Antworten
  2. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 08.02.2016 um 15:17 Uhr

    dieses Rezept ist zweifach vorhanden

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 09.02.2016 um 15:47 Uhr

      Liebe kassandra306, danke für den Hinweis. Jetzt gibt es nur mehr eine Version des Rezeptes. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. rickerl
    rickerl kommentierte am 20.09.2015 um 21:51 Uhr

    Toll

    Antworten
  4. Andy69
    Andy69 kommentierte am 27.06.2015 um 22:50 Uhr

    toll

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ingwerkipferln