Hühnerpfanne süßsauer

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Stk. Hühnerbrüste
  • 2 - 3 Stangen Staudensellerie
  • 1 Stk. Zucchino (kleiner)
  • 1 Stk. Spitzpaprika (rot)
  • 3 - 4 Stk. Karotten
  • 1 Stk Zwiebel
  • 6 - 8 EL Sojasauce
  • 1 Stk. Orange (ganze, den Saft davon)
  • Salz
  • 2 EL Honig
  • Chiliflocken
  • 65 ml Erdnussöl
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Hühnerpfanne süßsauer die Hühnerbrüste jeweils in etwa 4 - 5 Streifen schneiden und in ein Gefäß mit Deckel geben. Orange auspressen und den Saft mit der Sojasauce gemischt über das Hühnerfleisch geben.

Das Gefäß gut verschließen und schütteln, damit das Fleisch rundum mit Sauce bedeckt ist. Das Gemüse putzen und waschen, vom Staudensellerie einige Blätter für die Deko beiseite legen.

Die restlichen Sellierieblättchen fein, die Stiele in schmale Stücke schneiden. Die Karotten und den geschälten, geputzen Spitzpaprika in kleine Würfel schneiden, den Zucchino mitsamt der Schale und die Zwiebel feinwürfelig schneiden.

Die Pfanne erhitzen, das Hühnerfleisch aus der Marinade nehmen und scharf anbraten, umrühren und das Fleisch wenden. Zwiebeln und Gemüse dazugeben und ebenfalls anbraten.

Wenn das Gemüse ein wenig gebräunt ist, die Marinade hinzufügen und alles zugedeckt etwa 5 - 7 Minuten köcheln lassen, dann den Honig auf dem Hühnerfleisch verteilen und die (backofentaugliche) Pfanne kurz unter den heißen Grill stellen (etwa 2 Minuten). Der Honig sollte nur hellbraun werden!

Die Hühnerpfanne süßsauer mit den Sellerieblättchen bestreut anrichten und servieren.

Tipp

Zur Hühnerpfanne süßsauer am besten Nudeln oder Reis reichen. Für das Gericht kann jedes beliebige Gemüse nach Wahl und Saison verwendet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 399
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Hühnerpfanne süßsauer

Passende Artikel zu Hühnerpfanne süßsauer

Kommentare0

Hühnerpfanne süßsauer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte