Holunderblütentörtchen mit Erdbeersößchen

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Dolden Holunder (schöne)
  • 10 TL Mehl
  • 4 TL Butter
  • 4 TL Zucker
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 5 Stk. Eier
  • 1 Stk. Limette
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Erdbeeren
  • 3 EL Agavendicksaft (im Bio Laden erhältlich)
  • etwas Zucker (nach Bedarf)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Holunderblütentörtchen Beeren waschen, vierteln und mit 1 Esslöffel Agavendicksaft pürieren. Danach durch ein Sieb streichen und mit Zucker abschmecken.
  2. Eier trennen und das Eiklar mit der Prise Salz zu Schnee schlagen. Dotter mit 2 Esslöffel Agavendicksaft dickschaumig schlagen, Limettenschale mitschlagen.
  3. Den Schnee vorsichtig unter die Eigelbmischung heben, Mehl mit Backpulver mischen und ebenfalls vorsichtig unterheben.
  4. 4 kleine Auflaufformen mit der Butter einfetten und mit dem Zucker ausstreuen. Den Teig in den Förmchen verteilen, glattstreichen und die Holunderdolden hineinsetzen.
  5. Im Backrohr bei 180 Grad zirka 8-9 Minuten backen. Danach auf Teller stürzen und die Holunderblütentörtchen mit dem Erdbeersößchen servieren.

Tipp

Die Holunderblütentörtchen schmecken natürlich auch ohne Erdbeersößchen köstlich.

  • Anzahl Zugriffe: 1073
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Holunderblütentörtchen mit Erdbeersößchen

  1. Zuckermaus0028
    Zuckermaus0028 kommentierte am 31.05.2015 um 13:59 Uhr

    klingt lecker, aber hätte was mit Blüten gesucht und nicht mit Beeren

    Antworten
    • Thekla
      Thekla kommentierte am 01.06.2015 um 08:57 Uhr

      Sind die " Hollerblüten " keine Blüten???

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Holunderblütentörtchen mit Erdbeersößchen