Holunder-Chutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 50 dag Holunderdolden
  • 2-3 Stück Äpfel (groß)
  • 25 dag Schalotten
  • 5 dag Ingwer (frisch)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Senfkörner
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/8 l Apfelessig (mild)
  • 1/2 TL Sambal oelek (indonesische Würzpaste)
  • 1 TL Salz (Meersalz)
  • 25 dag Wiener Gelierzucker (1:1)
Auf die Einkaufsliste

Für das Holunder-Chutney gut reife Holunderdolden sorgfältig waschen, gut abtropfen lassen und die Beeren von den Stielen streifen. Die Beeren mit 4¿5 Esslöffeln Wasser durchkochen, von der Herdplatte nehmen und zugedeckt zehn Minuten ziehen lassen. Den Saft durch ein Sieb gießen und ¼ l abmessen. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Schalotten schälen und vierteln, Ingwer schälen und klein hacken. Das Öl in einem großen Topf erhitzen, die Schalotten darin goldbraun anrösten, mit Holundersaft löschen, Apfel- und Ingwerwürfel zugeben und unter Rühren erhitzen. Die fein zermahlenen Senfkörner, die Holunderbeeren sowie nach und nach Wiener Gelierzucker, Zimt, Apfelessig und Salz zugeben, unter Rühren 5 Minuten sprudelnd kochen lassen. Mit Sambal oelek abschmecken. Das Chutney in sterilisierte, noch warme Gläser füllen und gut verschließen.

Tipp

Holunder-Chutney schmeckt besonders gut zu Käse oder als Beilage zu kaltem Braten. Man kann damit aber auch Braten- oder Salatsaucen abschmecken.

Was denken Sie über das Rezept?
5 4 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare15

Holunder-Chutney

  1. Nene77
    Nene77 kommentierte am 05.08.2017 um 13:57 Uhr

    Ich liebe es mit Käse oder im Wok als Verfeinerung

    Antworten
  2. herbstmensch
    herbstmensch kommentierte am 07.11.2015 um 17:18 Uhr

    gut

    Antworten
  3. ingridS
    ingridS kommentierte am 29.09.2015 um 12:39 Uhr

    ein Genuss

    Antworten
  4. yoyama
    yoyama kommentierte am 25.08.2015 um 13:53 Uhr

    köstlich

    Antworten
  5. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 24.08.2015 um 11:32 Uhr

    tolles Rezept !

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche