Hollerblüteneis

Zutaten

Portionen: 4

  • 4-5 Dolden Hollerblüten
  • 1/2 Schote(n) Vanille
  • 1 EL Süßstoff (flüssig)
  • 100 ml Wasser
  • 300 g Sauerrahm
  • 200 g Schlagobers
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Hollerblüteneis die Hollerblüten ausschütteln damit keine Tierchen mehr drin sind. Mit Wasser und Süßstoff in Topf geben. Vanillemark aus der Schote kratzen und mit Schote zu dem Holler geben.
  2. Kräftig aufkochen, abschalten und mindestens halbe Stunde ziehen lassen. Kalten Sud abseihen. Schlagobers mit Sauerrahm glatt verrühren, am besten mit Stabmixer.
  3. Hollerblütensud zugeben, 20 Minuten in Kühlschrank stellen, nochmal durchrühren, muss schön cremig sein. In der Eismaschine zu Eis rühren.
  4. Mit einer Handvoll Schokoraspeln hat man Holler-Stracciatella-Eis. Wer Süßstoff nicht mag, nimmt 75-100 g Zucker.

Tipp

Am besten gelingt das Hollerblüteneis in einer Eismaschine. Es ist für Diabetiker geeignet.

  • Anzahl Zugriffe: 1497
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Hollerblüteneis

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Hollerblüteneis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hollerblüteneis