Hokkaido im Dampf gegart mit Chilimozzarella

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Hokkaido (klein)
  • 1 Bund Kräuter (auch Rosmarien)
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Kräutersalz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Hokkaido in 2 cm breite Streifen schneiden.
  2. Öl mit Kräutern und Salz verrühren.
  3. Hokkaido in den ungelochten Garbehälter schichten. Mit Kräuteröl beträufeln. Bei 100 °C 15 Minuten garen.
  4. Auf Tellern einige Scheiben Paradeiser gefällig anrichten. Den gegarten Hokkaido dazu anrichten. In die Mitte ein Stück Chilimozzarella legen, alles mit Kürbiskernöl oder Olivenöl garnieren.

Tipp

Dazu passt Gebäck. Statt dem Chilimozzarella passt auch besonders gut Feta oder Schafskäse dazu. Auch ein neutraler Mozzarella passt hervorragend und kann nach eigenem Geschmack aromatisiert werden.

  • Anzahl Zugriffe: 1611
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Ein Herbst ohne Kürbis ist wie?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Hokkaido im Dampf gegart mit Chilimozzarella

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Hokkaido im Dampf gegart mit Chilimozzarella

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen