Himbeer-Gugelhupf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

Für den Rührteig:

  • 250 g Butter (weich)
  • 250 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 4 Eier
  • 2 EL Rum
  • 200 g Mehl
  • 100 g Maisstärke
  • 2 TL Backpulver

Außerdem:

  • 300 g Himbeeren (frisch oder tiefgekühlt und aufgetaut)
  • Butter (für die Form)
  • Semmelbrösel (für die Form)
  • 1 EL Staubzucker
Auf die Einkaufsliste

Für den Himbeer-Gugelhupf zunächst das Backrohr auf 175 °C Ober-/Unterhitze bzw. 150 °C Umluft vorheizen. Eine Gugelhupfform fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen.

Zucker, Butter, Vanillezucker und Zitronenschale cremig rühren. Eier nach und nach unterziehen. Rum ebenfalls unterrühren.

Mehl, Maisstärke und Backpulver vermengen und unterziehen. 1/4 des Teiges in die Gugelhupfform geben. Beeren mit etwas Mehl bestäuben und vorsichtig unter den übrigen Teig heben. Ebenfalls in die Form füllen und glattstreichen. Im Backrohr für ungefähr 50 Minuten backen.

Herausnehmen und ungefähr 15 Minuten in der Form ruhen lassen. Erst dann auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig abkühlen lassen. Den Himbeer-Gugelhupf mit Staubzucker bestreut servieren.

Tipp

Das Rezept für Himbeer-Gugelhupf kann auch mit anderen Beeren zubereitet werden.

Was denken Sie über das Rezept?
6 3 1

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Himbeer-Gugelhupf

  1. barnas
    barnas kommentierte am 11.07.2017 um 14:08 Uhr

    ein ausgezeichnetes Rezept, welche man auch für Brombeeren oder Heidelbeeren verwenden könnte

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche