Herzblatt

Zutaten

Portionen: 25

Kürbiskernteig:

  • 1 Stk. Eidotter
  • 70 g Staubzucker
  • 70 g Butter
  • 50 g Steirerkraft Kürbiskerne (gerieben)
  • 100 g Dinkelmehl
  • 1 Pkg. Vanillezucker

Schokoladeteig:

  • 1 Stk. Eidotter
  • 50 g Staubzucker
  • 70 g Butter
  • 40 g Milchschokolade (oder Zartbitterschokolade)
  • 120 g Dinkelmehl
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Steirisch Kochen

Zubereitung

  1. Zwei Bleche mit Backpapier belegen. Backrohr auf 160°C vorheizen.

    Für die Teige: Die Zutaten separat in Schüsseln miteinander vermengen und daraus glatte Teige kneten. Aus beiden Teigen Stränge von ca. 4cm Ø formen, davon 2cm Stücke abzwicken. Daraus 15cm lange und 3mm dicke Stränge rollen. Je zwei Stränge eng aneinander aufs Blech legen und schöne Herzen formen. Im Backrohr mit Heißluft 12-15 Minuten hellbraun backen. Ausgekühlt in Keksdosen aufbewahren.

    Serviervorschlag: Passen gut auf einen braunen Teller und harmonieren ausgezeichnet mit grünem Tee.

Tipp

Um ein Muster zu erhalten, schneiden Sie die geformten Herzen, vor dem Backen, rundherum leicht ein.

  • Anzahl Zugriffe: 11046
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare16

Herzblatt

  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 20.08.2015 um 23:36 Uhr

    wow

    Antworten
  2. apple3
    apple3 kommentierte am 20.05.2015 um 22:55 Uhr

    wurde bei den herzen am Foto nur aus dem schokoteig ein herz geformt und dieses dann mit kürbiskernteig gefüllt?

    Antworten
  3. OH65
    OH65 kommentierte am 14.02.2015 um 14:10 Uhr

    herzliche Grüße zum Valentinstag

    Antworten
  4. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 14.02.2015 um 08:27 Uhr

    klingt Gut

    Antworten
  5. kako2
    kako2 kommentierte am 13.02.2015 um 07:48 Uhr

    klingt gut, ich hab noch nie einen Kürbiskernteig gemacht, werde ich sicher einmal machen

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Herzblatt