Herbstsuppe

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Hokkaido Kürbis
  • 1 Stk. Apfel (Groß, süßlich)
  • 2 Stk. Karotten
  • 1 TL Öl
  • 2000 ml Suppe
  • Salz
  • Muskat (gemahlen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Herbstsuppe den Kürbis waschen und Kerngehäuse trennen. Das Fruchtfleisch (mit Schale - der Kürbis muss nicht geschält werden) in kleine Würfel schneiden. Den Apfel waschen, entkernen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Karotten schälen und fein würfeln.
  2. Das Öl in einem höheren Topf erhitzen und die Karotten mit dem Kürbis kurz darin anrösten. Mit so viel Wasser aufgießen, bis alles gerade noch bedeckt ist.
  3. Nun die Apfelwürfel zufügen und alles weichkochen lassen. Danach von der Flamme nehmen und fein pürieren und mit Salz und Muskat würzen.

Tipp

Vor dem Servieren kann man die Herbstsuppe mit etwas Kernöl verzieren. Wenn die Suppe zu breiig ist, noch mit etwas Suppe aufgießen.

  • Anzahl Zugriffe: 2298
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Herbstsuppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Herbstsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Herbstsuppe