Herbstsmoothie detox

Zubereitung

  1. Für den Herbstsmoothie aus dem Rotkraut ein Achtel herausschneiden, restliches Kraut anderwertig verwenden. Von dem Rotkrautachtel den Strunk wegschneiden.
  2. Äpfel entkernen, Schale kann dran bleiben. Rotkraut und Äpfel fein im Smoothiemaker smoothen, Powidl zugeben und das Getränk rasch trinken.

Tipp

Der Herbstsmoothie kann beliebig variiert oder ergänzt werden.

  • Anzahl Zugriffe: 2600
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Herbstsmoothie detox

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Herbstsmoothie detox

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 20.01.2018 um 13:35 Uhr

    In dem Rezept fehlt die Flüssigkeit. So bekomme ich bestenfalls ein dickes Püree.

    Antworten
    • hantsh
      hantsh kommentierte am 21.01.2018 um 14:55 Uhr

      stimmt - ich nehme meistens Ingwerwasser, weil ich das immer herrichte und dann doch nicht so gern pur trinke...

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Herbstsmoothie detox