Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Haselnuss-Zwetschken-Kuchen

Zutaten

Für die Fülle:

  • 800 g Zwetschkenkompott
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1/2 TL Zimt
  • 40 g Vanillepuddingpulver
  • 1 TL Backpulver

Für die Haselnussmasse:

  • 3 Eier
  • 200 g Haselnüsse (gerieben)
  • 150 g Staubzucker
  • 1/8 l Milch
  • 1/8 l Schlagobers
  • 2 TL Zimt (gemahlen)
  • 50 g Semmelbrösel
  • 1 EL Mehl (gehäuft)
  • 1 Pkg. Vanillezucker

Für den Kuchenboden:

  • 250 g Mehl
  • 130 g Butter
  • 80 g Staubzucker
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Wasser
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Kuchenboden zunächst aus Mehl, Staubzucker, Butter, Eidotter und Wasser ein Mürbteig zubereiten und 30 Minuten rasten lassen.
  2. Eine Tortenform (26 cm Durchmesser) einfetten, mit dem Mürbteig auslegen und diesen mit der Gabel mehrmals einstechen. Bei 180 °C ca. 15 Minuten backen.
  3. In der Zwischenzeit für die Fülle das Kompott abseihen und die Zwetschken pürieren. Etwas Kompottsaft abnehmen und mit Puddingpulver verrühren. Das Zwetschkenmus einmal aufkochen, das angerührte Puddingpulver einrühren und die Mischung nochmals aufkochen lassen. Den Pudding kalt stellen.
  4. Für die Haselnussmasse Eier, Staubzucker und Vanillezucker schaumig rühren. Haselnüsse, Mehl, Semmelbrösel, Zimt und Backpulver vermengen und mit Schlagobers und Milch vorsichtig unter die Eiermasse rühren.
  5. Die Zwetschkenpudding auf den fertig gebackenen Mürbteig streichen, die Haselnussmasse darauf verteilen. Den Kuchen ca. 1 Stunde bei 180 °C fertigbacken.

Tipp

Statt den Zwetschken kann man auch anderes Kompott verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 813
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welche Variante naschen Sie lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Haselnuss-Zwetschken-Kuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Haselnuss-Zwetschken-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen