Gulaschsuppe à la Sacher

Zutaten

Portionen: 4

  • 200 g Rindfleisch (von der Schulter)
  • 100 g Selchspeck
  • 200 g Erdäpfel
  • 150 g Zwiebeln
  • 1 l Rindsuppe (zum Aufgießen)
  • 3 Stk. Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 EL Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Stk. Pfefferoni (gehackt)
  • 1/2 TL Kümmel (gemahlen)
  • 1 TL Majoran
  • 1 Lorbeerblatt
  • 4 EL Schmalz
  • 20 g Mehl (glatt)
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Rindfleisch in 1 cm große Würferl, Selchspeck kleinwürfelig schneiden. Zwiebeln fein hacken. In einer Kasserolle Schmalz erhitzen und Selchspeck anbraten. Zwiebeln zugeben und goldbraun anrösten. Rindfleischwürfel hinzufügen, kräftig durchrühren. Tomatenmark einmengen, Paprikapulver einstreuen, durchrühren und rasch mit Suppe aufgießen. Mit Kümmel, Majoran, Lorbeerblatt, Pfefferoni und Knoblauch aromatisieren und etwa 1 Stunde kochen. In der Zwischenzeit Erdäpfel schälen und ebenfalls in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Zugeben und noch weitere 10-15 Minuten kochen. Mehl mit wenig Wasser glatt rühren, zugeben und noch 5 Minuten einkochen lassen. Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Die Pfefferonizugabe kann je nach gewünschtem Schärfegrad beliebig gesteigert oder vermindert werden.

  • Anzahl Zugriffe: 50165
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare26

Gulaschsuppe à la Sacher

  1. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 05.01.2016 um 11:26 Uhr

    ein beliebter Klassiker

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 23.02.2016 um 08:29 Uhr

    sehr gut, nehme aber lieber Öl statt Schmalz

    Antworten
  3. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 25.12.2015 um 11:27 Uhr

    gut

    Antworten
  4. herbstmensch
    herbstmensch kommentierte am 27.09.2015 um 17:35 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Gast kommentierte am 07.09.2015 um 09:58 Uhr

    gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gulaschsuppe à la Sacher