Grüner Papayasalat

Zutaten

Portionen: 4

  • 200 g Unreife grüne Papaya
  • 1 Kleine grüne Chili
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Bohnen
  • 1 EL Ungesalzene geröstete
  • Erdnüsse
  • 2 TL Shrimps (getrocknet)
  • 6 Cherrytomaten
  • 1 EL Limonensaft
  • 1 EL Gehackter Palmzucker
  • 1 EL Sojasauce
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:
  2. Papaya von der Schale befreien und in sehr feine Stifte schneiden. Die Bohnen reinigen und in 1 cm große Stückchen schneiden. Chili halbieren, entkernen und abschneiden. Papaya, Chili und Knoblauch je in kleinen Portionen grob zerstoßen, am besten im Mörser bzw. auch in einer Backschüssel zerstampfen: Ist alles zusammen gemörsert, werden Bohnen, Erdnüsse, getrocknete Shrimps und Paradeiser eingerührt und gut vermengt. Mit Limonensaft gehacktem Palmzucker und Sojasosse würzen.
  3. Ergänzt mit Klebereis und Brathuhn wird der Papayasalat zur kompletten Mahlzeit.
  4. Tipp: Will man getrocknete Krebsschwänze statt getrockneter Shrimps verwenden, müssen sie 5 Min. in warmem Wasser eingeweicht und gehackt werden. Den Blattsalat erst kurz vor dem Verzehr kochen, sonst verliert die Papaya ihre feste Beschaffenheit.

  • Anzahl Zugriffe: 1000
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Grüner Papayasalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Grüner Papayasalat