Grießstrudel mit Johannisbeeren

Zutaten

Portionen: 1

  • 1 Pkg. Magertopfen
  • 1/2 Schote(n) Vanille
  • etwas Zitronenschale
  • 150 g Johannisbeeren (reif)
  • 70 g Grieß
  • etwas Rum
  • 70 g Staubzucker
  • 2 Stk. Eier
  • Strudelteig (selbstgemacht oder gekauft)
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • etwas Zucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Grießstrudel das Backrohr auf 160 °C Heißluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Strudelteig (selbstgemacht oder gekauft) auf das Blech geben.
  2. Johannisbeeren gut waschen und abtropfen lassen. In eine Schüssel geben und mit etwas Zimt, Rum und Zucker verrühren. Magertopfen in eine Schüssel geben. Eier trennen und die Eidotter zum Magertopfen geben.
  3. Zucker, Vanillezucker, Grieß, Zitronenschale und das Mark einer halben Vanilleschote miteinander verrühren. Die Johannisbeeren vorsichtig unterheben.
  4. Die Masse auf den Teig geben, einrollen, mit Eiklar bestreichen und ca. eine halbe Stunde backen.

Tipp

Den Grießstrudel kann man auch mit anderen beliebigen Beeren bzw. Früchten zubereiten.

  • Anzahl Zugriffe: 4447
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Grießstrudel mit Johannisbeeren

Ähnliche Rezepte

Kommentare12

Grießstrudel mit Johannisbeeren

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 12.09.2017 um 09:24 Uhr

    schmeckt auch mit Heidelbeeren

    Antworten
  2. rickerl
    rickerl kommentierte am 13.01.2016 um 15:23 Uhr

    Mit Erdbeeren und etwas frischer Minze schmeckt der super

    Antworten
  3. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 17.10.2015 um 06:10 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  4. CiniMini
    CiniMini kommentierte am 27.08.2015 um 00:51 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. Senior
    Senior kommentierte am 19.07.2015 um 00:10 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen