Grenadiermarsch

Anzahl Zugriffe: 54.340

Zutaten

Portionen: 4

  •   300 g Fleckerl (oder andere Nudeln)
  • 500 g Kartoffeln
  •   1 Stk. Zwiebel (gehackt)
  •   300 g Braunschweiger (würfelig geschnitten)
  •   Salz
  •   Pfeffer
  •   Kümmel

Zubereitung

  1. Für den Grenadiermarsch die Spiralnudeln und Kartoffeln getrennt in Salzwasser bissfest kochen. Während die Nudeln und Kartoffeln kochen in einen Topf etwas Öl geben und die Braunschweiger mit den Zwiebel rösten.
  2. Die fertiggekochten Kartoffel schälen und blättrig schneiden.
  3. Nudel und Kartoffel nun den angerösteten Zutaten beigeben und den Grenadiermarsch nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und gut vermischen.

Tipp

Als Beilagen zum Grenadiermarsch eignet sich hervorragend grüner Salat.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

39 Kommentare „Grenadiermarsch“

  1. MB 1011
    MB 1011 — 7.7.2017 um 10:42 Uhr

    Bei uns ohne Wurst ,die Erdäpfel werden gestampft und der Zwiebel angeröstet mit edel süßen Paprika würzen, aufpassen damit nichts anbrennt die Erdäpfel dazu geben und mit den Fleckerl gut vermischen salzen etwas pfeffer,mit grünem Salat schmeckt herrlich.

  2. Bachl
    Bachl — 7.10.2019 um 18:39 Uhr

    Speckwürfel , Geselchtes und wenn vorhanden Bratenreste kommen bei uns auch immer rein. Gut papriziert und gewürzt ist das ein sehr gutes Restlessen. Am liebsten essen wir Krautsalat dazu

  3. oma62
    oma62 — 5.4.2018 um 14:05 Uhr

    Ganz einfach sehr leckere, Bodenständige Hausmannskost. Es gab Tomatensalat dazu.

  4. Javadrache
    Javadrache — 17.3.2018 um 17:56 Uhr

    Hab zum Schluss noch 2 Eier reingehauen, lecker

  5. anchen22
    anchen22 — 9.10.2017 um 13:08 Uhr

    schon lange das rezept gesucht danke

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Grenadiermarsch