Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Glühwein-Tiramisu

Zubereitung

  1. Für das Glühwein-Tiramisu die Eier trennen.

    Mit der Hälfte des Zuckers das Eiklar zu steifen Schnee schlagen.

    Den restlichen Zucker mit den Eidottern schaumig schlagen. Den Mascarpone untermischen und zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben.

    Die Mascarponecreme in einen Spritzsack einfüllen (alternativ einfach ein Gefriersackerl nehmen und eine Ecke abschneiden). In ein schönes Dessertglas eine Schicht Mascarponecreme einfüllen.
  2. Den Glühwein in ein flaches Gefäß geben und die Spekulatiusstücke darin eintunken. Die Glühwein-Spekulatiusstücke auf die Mascarponecreme schichten.
  3. Dann wieder abwechselnd die Creme und die Spekulatiusstücke einfüllen. Mit der Creme das Tiramisu abschließen.
  4. Im Kühlschrank einige Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren das Tiramisu mit etwas Zimt bestreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 41149
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare35

Glühwein-Tiramisu

  1. jsbdaniel
    jsbdaniel kommentierte am 11.01.2018 um 11:43 Uhr

    vieleicht noch ein bischen extra Zimt dazu ... Super tolles Rezept !!

    Antworten
  2. martina s
    martina s kommentierte am 02.02.2017 um 18:01 Uhr

    Ich habe in die Mascarponemasse noch zerdrückte Maroni getan. War super lecker!!!Einfach, für viele und gut vorzubereiten.

    Antworten
  3. Streghetta
    Streghetta kommentierte am 04.11.2016 um 23:04 Uhr

    Rohe Eier????

    Antworten
    • SandRad
      SandRad kommentierte am 06.11.2016 um 21:20 Uhr

      durchaus bei Tiramisu üblich. Sie sollten nur wirklich frisch sein und ich rate obendrein zu Bio-Freilandeiern.

      Antworten
  4. Kepliner
    Kepliner kommentierte am 22.12.2015 um 18:58 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Glühwein-Tiramisu