Genfer Birnenkuchen

Zutaten

Portionen: 8

  • 300 g Blätterteig
  • 20 g Mehl
  • 30 g Zucker
  • 1 TL Zimtpulver
  • 8 Kompottbirnen
  • 50 g Zitronat (fein gewürfelt)
  • 50 g Orangeat (fein gewürfelt)
  • 100 g Rosinen
  • 100 ml Weißwein
  • 25 ml Nussöl
  • 40 g Rohrzucker
  • 100 ml Rahm
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst die Birnen schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden.
  2. Ein gebuttertes Backblech von 24 cm Durchmesser mit Teig ausbreiten und mit der Gabel stupfen. Zucker, Mehl und Zimt miteinander vermengen und über dem Teigboden verteilen.
  3. Zitronat, Orangeat, Birnen, Rosinen und Nussöl vermengen und darüber gleichmäßig verteilen. Mit Wein befeuchten, Rahm dazugeben und mit Zucker bestreuen.
  4. Das Backrohr auf 220 °C vorheizen. Den Kuchen in der 30 Minuten backen. Noch lauwarm auf ein Gitter heben.

Tipp

Besonders köstlich ist dieser Kuchen mit Vanilleeis.

  • Anzahl Zugriffe: 1958
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Würden Sie diesen Kuchen probieren?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Genfer Birnenkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Genfer Birnenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Genfer Birnenkuchen