Gefüllte Ente mit Hafer und Malzbiersoße

Anzahl Zugriffe: 3.413

Zutaten

Portionen: 6

  •   1 Ente (ca. 1,8 kg)
  •   2 EL Meaux-Senf (körniger Senf)
  •   150 g Sauerkraut, roh
  •   2 EL Hafer, gekocht
  •   2 EL Leinsamen
  •   80 g Milchbrot, in Scheiben geschnitten
  •   Majoran, Kümmel, Salz und Pfeffer
  •   1 EL Mehl
  •   1/4 l Dunkles Bier
  •   1/4 l Rotwein
  •   1/8 l Balsamico
  •   3 EL Süße dunkle Sojasoße (aus dem Asia-Shop)
  •   1 TL Stärkemehl

Zubereitung

  1. Die Ente am Rücken einschneiden und von hinten her vom Körper lösen. Danach auslegen, mit Meaux-Senf gut einstreichen.
    Sauerkraut, Hafer, Leinsamen und Milchbrotscheiben drauflegen. Mit einem Spagat die Ente zusammenbinden und mit den Gewürzen gut einreiben. Ente auf das gehackte Entenklein (Karkassen) geben und im Backrohr bei 150 °C ca. 1 1/2 Stunden braten.
    Im letzten Drittel der Bratzeit das Fett abschöpfen, mit Mehl stauben und mit Bier, Rotwein, Balsamico und Sojasoße aufgießen. Zum Schluss die Ente auf einen Teller geben, die Soße passieren und mit Stärkemehl binden.

Tipp

Eine besonders schöne Kruste erhält man, wenn man die Ente 10 Minuten vor Ende der Garzeit mit einer Mischung aus Sojasoße, Honig und Stärkemehl einpinselt, die man zuvor aufgekocht hat.

Als Beilage eignen sich gut karamellisierte gedämpfte Chicore¿e und Kastanien.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

2 Kommentare „Gefüllte Ente mit Hafer und Malzbiersoße“

  1. xxxx40
    xxxx40 — 17.10.2014 um 13:40 Uhr

    lecker

  2. Maxi20
    Maxi20 — 16.5.2014 um 05:33 Uhr

    sehr gut

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Gefüllte Ente mit Hafer und Malzbiersoße