Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Gedämpfte Reisbällchen mit Schweinefleisch

Zutaten

Portionen: 15

Für den Teig:

  • 500 g Reismehl
  • 250 ml Milch
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 Pkg. Trockengerm
  • 1 TL Salz

Für die Füllung:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die gedämpften Reisbällchen mit Schweinefleisch Mehl, Öl, Milch, Salz und Germ zu einem glatten Germteig verarbeiten. Den Teig an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  2. Den Teig nochmals mit der Hand gut durchkneten und zu einer langen Wurst rollen.
  3. Für die Füllung Zwiebel kleinwürfelig schneiden, den Knoblauch fein hacken. Zwiebel, Knoblauch und Faschiertes in etwas Öl kurz scharf anrösten.
  4. Mit Salz, Pfeffer, Koriander, Chili, Sojasauce, Fischsauce (Austernsauce) und Honig würzen. Vom Teig 15 Stücke abstechen, die Stücke flach drücken, jeweils 1 EL Fleisch-Fülle darauf verteilen und zu einem Päckchen zusammenrollen.
  5. Im Dampfgarer ca. 15 -20 Minuten dämpfen und die gedämpften Reisbällchen mit Schweinefleisch servieren.

Tipp

Die gedämpften Reisbällchen mit Schweinefleisch mit süß-saurer Sauce, Sojasauce, etc. genießen.

  • Anzahl Zugriffe: 887
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gedämpfte Reisbällchen mit Schweinefleisch

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gedämpfte Reisbällchen mit Schweinefleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen