Gebratener Kürbis aus dem Herd auf Herbstlichem Spina ...

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Hokaido-Kürbis
  • 5 Schalotten (in Ringe geschnitten)
  • 8 In Spalten geschnitten Pflaumen (vielleicht mehr)
  • 100 g Weintrauben
  • 40 g Walnüsse (gehackt)
  • 1 Apfel (entkernt, abgeschält und in Würfel geschnitten)
  • 4 Hände voll junger Blattspinat
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauch (fein gehackt)
  • 1 EL Butter

Vinaigrette:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 45 Min., einfach Den Kürbis in sofort große Spalten schneiden und in eine Bratpfanne geben. Mit Butter, Pfeffer, Salz und Knoblauch würzen. Im aufgeheizten Backofen bei in etwa 160 °C 40 Min. gardünsten.
  2. Essig, Öl, Salz und Pfeffer zu einer Marinade rühren. Pflaumen, Weintrauben, Schalotten, Walnüsse und Äpfel mit der Salatsauce einmarinieren.
  3. Spinat reinigen und abspülen, auf Tellern gleichmäßig verteilen und mit den marinierten Ingredienzien belegen.
  4. Mit dem Kürbis zu Tisch bringen.
  5. Weintipp:
  6. Klaus Wagner, Sommelier im Landhaus Bacher, spricht über die Ried Klaus : O-Titel : Gebratener Kürbis aus dem Herd auf herbstlichem Spinat- : > Blattsalat
  7. Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

  • Anzahl Zugriffe: 650
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gebratener Kürbis aus dem Herd auf Herbstlichem Spina ...

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebratener Kürbis aus dem Herd auf Herbstlichem Spina ...