Bohnensuppe

Zutaten

Portionen: 4

  • 1000 g Bohnen
  • 1250 ml Wasser
  • 3 TL klare Suppe (gekörnte)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig(e) Bohnenkraut (frisch)
  • (ersatzweise: 1 Tl getrock
  • Netes, zerriebenes Bohnenkr
  • 2 Blatt Salbei
  • 4 Paradeiser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Essig
  • Karl Müller Verlag, Isbn 3
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Bohnen abtropfen lassen. Das Wasser mit der gekörnten klaren Suppe durchrühren. Die Bohnen in einen Kochtopf geben, die klare Suppe aufgießen und aufkochen lassen.
  2. Die Knoblauchzehen abschälen, zerdrücken und hinzufügen. Den Salbei hacken und mit dem Bohnenkraut ebenfalls in den Kochtopf geben. Alles aufkochen lassen und in etwa 10 Min. gardünsten.
  3. Die Paradeiser mit kochend heißem Wasser blanchieren (überbrühen), häuten, halbieren und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in grobe Würfel schneiden. Kurz vor dem Ende der Garzeit die Tomatenwürfel zur Suppe geben und diese zuletzt mit Salz, Pfeffer und Essig nachwürzen.

  • Anzahl Zugriffe: 1552
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Bohnensuppe

  1. Camino
    Camino kommentierte am 20.05.2014 um 13:42 Uhr

    Bitte was bedeudet: "die Bohnen in einen Kochtopf Form, ....."?

    Antworten
    • Gast kommentierte am 14.06.2018 um 13:34 Uhr

      ich glaube auch dass hier etwas falsch formuliert ist, vielleicht wurde das rezept mit einem automatischen übersetzer ins deutsche übertragen.

      Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 21.05.2014 um 10:27 Uhr

      Danke für den Hinweis. Wir werden dieses Rezept überarbeiten. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bohnensuppe