Gebratene Putenkeule

Zutaten

Für vier Portionen:

  • 1 Putenkeule (etwa 750 g)
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 20 g Butter (oder Margarine)
  • 400 g Zwiebel
  • 1 Apfel (säuerlich, groß)
  • 2 EL Honig
  • 0.5 Becher Crème fraîche (75 g)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Putenkeule spülen, abtrocknen und mit Salz und einer Prise Cayennepfeffer einreiben. Mit weichem Fett bestreichen. Zwiebelachtel, Apfelschnitze und einen 1/4 l Wasser zum Fleisch in einen Bräter Form. In den Herd schieben, auf 200 °C schalten und eine Stunde 15 min rösten. Fleisch mit Honig bestreichen und eine weitere halbe Stunde rösten. Keule herausnehmen und warmstellen. Fleischsaft mit einem Achtelliter Wasser loskochen und durch ein Sieb aufstreichen. Crème fraîche dazugeben und fünf min machen. Sauce mit Salz und Cayennepfeffer nachwürzen und zum Fleisch zu Tisch bringen.
  2. Dazu: Salzkartoffeln und Rosenkohl

  • Anzahl Zugriffe: 8327
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Gebratene Putenkeule

  1. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 11.07.2015 um 08:27 Uhr

    einfach aber sicher gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebratene Putenkeule