Gebratene Nudeln

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Rinderhuft-Steak
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 TL Sambal Ölek (1)
  • 4 TL Maisstärke
  • 125 g Nudeln, chinesisch
  • 150 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 500 g Chinakohl
  • 3 EL Sojaöl (1)
  • 2 EL Sojaöl (2)
  • 1 EL Sojaöl (3)
  • 2 EL Rinderfond; fünffach konzentriert
  • 100 ml Wasser
  • 1 TL Ketjap Manis; süssliche Soja-Würzsauce
  • 1 TL Sambal Ölek (2)
  • 1 Kressekästchen
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Fleisch in 5 cm lange, schmale Streifchen schneiden. Sojasauce, Sambal Ölek (1) mit Maizena (Maisstärke) durchrühren. Fleisch darin eine Stunde einmarinieren.
  2. Nudeln nach Packungsanleitung gardünsten und abschrecken.
  3. Erbsen entfrosten. Paprika abspülen, in Längsrichtung vierteln. Stiel und Kerne entfernen. Mit Sparschäler die Haut schälen, Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Chinakohlblätter von dem Stiel lösen, abspülen, in Streifchen schneiden.
  4. Im heissen Wok Sojaöl (1) erhitzen. Darin Nudeln rösten, herausnehmen.
  5. Sojaöl (2) erhitzen. Fleisch in zwei Portionen anbraten, herausnehmen.
  6. Im Sojaöl (3) Paprika 3 min rösten. Kohl und Erbsen hinzufügen.
  7. Nudeln und Fleisch einrühren. Fond mit Wasser, Ketjap Manis und Sambal Ölek (2) unterrühren.
  8. Mit Kresse bestreut zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 4600
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Gebratene Nudeln

  1. Natii
    Natii kommentierte am 01.09.2015 um 17:11 Uhr

    super

    Antworten
  2. romeo59
    romeo59 kommentierte am 04.06.2015 um 22:30 Uhr

    Sehr lecker

    Antworten
  3. maus33331
    maus33331 kommentierte am 11.03.2015 um 13:20 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebratene Nudeln