Gebackenes Lachsfilet mit Gorgonzola

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 EL Butter (zum Bestreichen der Alufolie)
  • 2 Stange(n) Lauch (dünn)
  • 2 Stk. Karotten
  • 1 Stk. Sellerie (klein)
  • 1 Stk. Zucchini
  • 4 Stk. Lachsfilet (á 150g)
  • Salz
  • Pfeffer (grob geschrotet)
  • 1 EL Weißwein (trocken)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Pkg. Gorgonzola (ca. 150g)
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Galbani

Zubereitung

  1. Vier gleich große Stücke Alufolie mit etwas Butter bestreichen. Lauch putzen, Karotten und Sellerie schälen, mit der Zucchini waschen. Porree in Ringe, Karotten und Sellerie in Stifte, Zucchini putzen und ebenfalls in Stifte schneiden.

    Gemüse auf der Alufolie verteilen. Lachsfilet waschen, trocken tupfen und auf das Gemüse legen. Mit Salz und Pfeffer, Wein und Zitronensaft beträufeln sowie mit einer dünnen Scheibe Gorgonzola belegen.

    Alufolie verschließen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 20-25 Minuten garen. Alupäckchen öffnen und nach Wunsch Gemüse und Fisch auf Teller servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 7442
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare11

Gebackenes Lachsfilet mit Gorgonzola

  1. dolphin2002
    dolphin2002 kommentierte am 09.09.2015 um 10:15 Uhr

    gut

    Antworten
  2. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 02.08.2015 um 18:18 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  3. Cookies
    Cookies kommentierte am 22.03.2015 um 10:31 Uhr

    Sieht super lecker aus :-)

    Antworten
  4. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 29.12.2014 um 05:53 Uhr

    schnelles leckeres Rezept

    Antworten
  5. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 01.09.2014 um 11:31 Uhr

    super Rezept !

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebackenes Lachsfilet mit Gorgonzola