Gebackene Perlhuhnkeule mit Rosmarinkartoffeln

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Perlhuhnkeulen abspülen, abtrocknen und im Gelenk halbieren. Den Rosmarin abspülen, trockenschütteln und ein paar Nadeln abzupfen. Die Erdäpfeln ausführlich abspülen, abbürsten und halbieren. Den Knoblauch von der Schale befreien und mit dem Küchenmesser zerdrücken. Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen.
  2. Erdäpfeln, Rosmarinzweige, Perlhuhnkeulen und -nadeln sowie den Knoblauch auf ein Blech Form, mit Meersalz und Pfeffer würzen und mit dem Olivenöl beträufeln. Im Herd zwanzig min backen.
  3. Die Perlhuhnkeulen mit den Rosmarinkartoffeln auf einer großen Platte anrichten. Dazu passt ein Mandeldip.
  4. Alexander Herrmanns Tipp:
  5. Die Hautseiten der Perlhuhnkeulen sollten bei dem Backen nach oben zeigen, damit sie schön kross werden.
  6. Umluft ist nicht geeignet - die Perlhuhnkeulen würden austrocknen - nur Ober- und Unterhitze einstellen!

  • Anzahl Zugriffe: 2303
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Gebackene Perlhuhnkeule mit Rosmarinkartoffeln

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 01.04.2014 um 06:10 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebackene Perlhuhnkeule mit Rosmarinkartoffeln