Gebackene Muschel auf Kipflersalat

Zutaten

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Erdäpfel kochen. Zwiebel fein schneiden, kurz überkochen, mit 3 EL Essig, 6 EL Öl und 6 EL heißem Wasser sowie Salz, Pfeffer, Estragonsenf verrühren. Erdäpfel schälen, in Scheiben schneiden und diese in die Marinade fallen lassen, gut vermischen. Muscheln waschen und gut trocken tupfen. Muscheln salzen und mit Zitronensaft aromatisieren. In Mehl, verquirltem Ei und Semmelbröseln panieren, in Öl schwimmend backen. In den Salat 2 gehäufte EL Ketakaviar sowie 1 gehäuften EL fein geschnittenen Schnittlauch oder Jungzwiebelgrün mischen. Salat auf große Löffel oder in kleine Schüsseln geben, Muscheln daraufsetzen.

  • Anzahl Zugriffe: 8970
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare8

Gebackene Muschel auf Kipflersalat

    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 07.01.2016 um 15:24 Uhr

      Liebe Leila87, danke für die gute Frage! Hersperidenessig ist ein österreichische Essigspezialität, die aus Weinessig, Weingeistessig und Apfelsaftkonzentrat besteht. Mit den besten Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
  1. Nala888
    Nala888 kommentierte am 06.01.2016 um 10:18 Uhr

    Was ist Hersperidenessig?

    Antworten
  2. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 17.11.2015 um 13:49 Uhr

    Kreativ, pfiffige Idee.

    Antworten
  3. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 07.10.2015 um 08:36 Uhr

    wunderbares Rezept

    Antworten
  4. Romy73
    Romy73 kommentierte am 04.06.2015 um 10:06 Uhr

    toll

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebackene Muschel auf Kipflersalat