Gebackene Ananas

Zutaten

Portionen: 3

  • Ananasscheibe
  • 100 g Mehl (glatt)
  • 1 Ei
  • 1/8 l Milch
  • etwas Salz
  • Kokosraspeln
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für gebackene Ananas zuerst die Ananasscheiben auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Inzwischen den Teig vorbereiten.
  2. Mehl, Ei, Milch und etwas Salz versprudeln und diesen Teig etwas stehen lassen. Die Ananasscheiben im Teig wenden und in etwas Öl auf beiden Seiten anbraten.
  3. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Kokosraspeln bestreuen.

Tipp

Für gebackene Ananas kann man auch eine frische Ananas verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 49084
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gebackene Ananas

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Gebackene Ananas

  1. Huma
    Huma kommentierte am 17.01.2019 um 11:53 Uhr

    Beim nächsten Apfelspalten backen werde ich einen Teil der Äpfel durch Dosenananas ersetzen und somit dies probieren. Gute Anregung.

    Antworten
  2. flea
    flea kommentierte am 18.10.2017 um 15:17 Uhr

    Ich habe auch Dosenananas verwendet. Sehr einfach und lecker. Ein angenehm leichtes Dessert

    Antworten
  3. cp611
    cp611 kommentierte am 25.04.2016 um 18:44 Uhr

    Wird die Ananas da nicht bitter?

    Antworten
    • thereslok
      thereslok kommentierte am 26.04.2016 um 19:37 Uhr

      ich habe Ananas aus der Dose verwendet - der Geschmack vor und nach dem Ausbacken war gleich ;-) allerdings weiß ich nicht, ob sich bei frischen Ananas etwas verändert!

      Antworten
  4. edith1951
    edith1951 kommentierte am 25.04.2016 um 09:46 Uhr

    Kannte es nur mit Apfelscheiben, aber so schmeckt es auch gut.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebackene Ananas