Garnelen in süß-saure Soße

Zutaten

Portionen: 4

  • 24 Garnelen
  • 1 EL Mehl
  • Öl (zum Fritieren)

Marinade:

  • 2 EL Sojasauce
  • 0.25 TL Glutamat
  • Cayennepfeffer

Backteig:

  • 3 EL Mehl
  • 1 EL Maisstärke
  • 0.5 TL Backpulver
  • 0.25 TL Glutamat
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Öl
  • 2 Eier

Sosse:

  • 1 EL Essig (weiss)
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Ketchup
  • 1 EL Öl
  • 2 EL Zucker
  • 0.5 TL Glutamat
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Maisstärke
  • 0.5 Tasse(n) Hühnersuppe
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Garnelen abspülen, in der Marinade auf die andere Seite drehen, mit Mehl bestäuben, 30 Min. stehen.
  2. Für den Backteig: Alle Ingredienzien miteinander durchrühren, Garnelen einzeln in den Teig tauchen und im heissen Öl in Öl herausbacken. Auf Küchenpapier abrinnen. Alle Sossenzutaten unter durchgehendem Rühren einmal aufwallen lassen. Soße über die Garnelen gießen und heiß zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 1230
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Garnelen in süß-saure Soße

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Garnelen in süß-saure Soße