Frühstück mit Lachsforelle und Eierspeise

Zutaten

Portionen: 1

  • 2 Scheibe(n) Roggenbrot (oder Vollkorntoast)
  • 2 Bio-Eier (Größe M)
  • 2 EL Frischkäse (natur)
  • 4 Scheibe(n) Lachsforelle (gebeizte)
  • etwas Butter
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlener)
  • Sprossen (zum Garnieren)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Frühstück mit Lachsforelle und Eierspeise zuerst das Brot toasten. Die Eier leicht verquirlen und in etwas aufgeschäumter Butter eine Eierspeise zubereiten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Das Brot mit Frischkäse bestreichen, die Eierspeise darauf verteilen und mit der gebeizten Lachsforelle belegen. Das Frühstück mit Lachsforelle und Eierspeise mit Sprossen garnieren.

Tipp

Statt gebeizter Lachsforelle schmeckt das Frühstück mit Lachsforelle und Rührei auch mit gebeiztem oder geräuchertem Lachs sehr gut.

  • Anzahl Zugriffe: 3705
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Frühstück mit Lachsforelle und Eierspeise

  1. omami
    omami kommentierte am 08.02.2016 um 13:00 Uhr

    Ich bewundere jeden, der so etwas schon zum Frühstück verputzen kann.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Frühstück mit Lachsforelle und Eierspeise