Frühlingssuppe aus dem Dampfgarer

Anzahl Zugriffe: 11.626

Zutaten

Portionen: 4

  •   150 g Knollensellerie
  •   3 Stk. Karotten
  •   200 g Frühlingszwiebel
  •   100 g Zuckerschoten
  •   600 ml Rinder- oder Gemüsebrühe
  •   1 Stk. Ei
  •   1 EL Semmelbrösel
  •   2 EL Kräuter (gehackt)
  •   Salz
  •   Pfeffer
  •   Muskat
  •   2 EL Petersilie (gehackt)
Sponsored by Miele Dampfgaren NEU

Zubereitung

  1. Für die Frühlingssuppe Knollensellerie und Karotten putzen und in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln in Rauten schneiden, Zuckerschoten ganz lassen. Alle Zutaten zusammen mit 300 ml Brühe in einen ungelochten Garbehälter geben und garen (bei 100°C 10 Minuten oder bei 120°C 5 Minuten).
  2. Restliche Brühe hinzufügen und erhitzen (bei 95°C 2 Minuten).
  3. Ei, Semmelbrösel, Salz, Pfeffer, Muskat und gehackte Kräuter miteinander vermischen und in die heiße Suppe laufen lassen. Anschließend garen (bei 95°C 2 Minuten).
  4. Frühlingssuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Tipp

Ein herrliches Frühlingssuppen Rezept!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Frühlingssuppe aus dem Dampfgarer

Ähnliche Rezepte

9 Kommentare „Frühlingssuppe aus dem Dampfgarer“

  1. Gast — 3.6.2019 um 15:01 Uhr

    soll die semmelbröselmasse so etwas wie nockerl ergeben, oder ist sie gedacht um die suppe zu binden? kann mir grad nichts drunter vorstellen.

    • Nina Dusek
      Nina Dusek — 4.6.2019 um 09:44 Uhr

      Liebe Gabriele1! Wenn man es, wie beschrieben macht, wird womöglich durch das Ei, sowas wie Nockerl entstehen, da das Ei allein schon gerinnen wird. Kulinarische Grüße, die Redaktion

  2. KarliK
    KarliK — 1.1.2016 um 22:24 Uhr

    lecker

  3. Birmchen
    Birmchen — 12.9.2015 um 07:25 Uhr

    sehr lecker

  4. Gast — 25.6.2015 um 08:33 Uhr

    lecker

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Frühlingssuppe aus dem Dampfgarer