Frühlingssalat

Dieser Frühlingssalat ist mit Wachteleiern aufgepimpt eine besonders delikate Angelegenheit und damit die Deluxe Version eines einfachen und schnell gemachten Salates!

Zutaten

Für die Vinaigrette:

  • 1 EL Weißweinessig
  • 3 EL Balsamicoessig (weiß)
  • 4 EL Gemüsefond (heiß)
  • 8 EL Olivenöl
  • Zucker
  • Salz
  • Kräuter
  • 30 g Jungzwiebeln (sehr fein geschnitten)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst für die Vinaigrette Essig mit den Gewürzen gut verrühren. Fein gehackte Jungzwiebeln und Kräuter einrühren. Den warmen Fond zugießen, verrühren und zum Schluss das Öl einlaufen lassen. Die Blattsalate damit marinieren.
  2. Die Radieschen in feine Scheiben und Stäbchen schneiden, teils daruntermischen und teils als Garnitur verwenden.
  3. Frischkäse mit Frühlingskräutern, Salz sowie Pfeffer abschmecken und zu Nockerln formen. Rund um den Salat anrichten.
  4. Die wachsweich gekochten Wachteleier halbieren, salzen und ebenfalls zum Frühlingssalat anrichten.

Tipp

Der Frühlingssalat kann als Beilage oder Vorspeise serviert werden.

  • Anzahl Zugriffe: 33189
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Frühlingssalat

Ähnliche Rezepte

Kommentare17

Frühlingssalat

  1. Pesu
    Pesu kommentierte am 17.02.2020 um 18:29 Uhr

    Granatapfelkerne darüber schmeckt uns sehr gut

    Antworten
  2. SandRad
    SandRad kommentierte am 28.06.2019 um 10:29 Uhr

    Da ich Wachteleier von meiner Schwester bekommen habe, habe ich gleich diesen Salat ausprobiert. 3 verschiedene Salate und Kräuter aus dem Garten. Nur das mit dem Nockerl formen war nicht so ganz einfach, weil der Frischkäse durch das verrühren doch eher weich ist. Hier habe ich dann noch einen Bio-Ziegenfrischkäse, der eine sehr feste Konsistenz hat, drunter gerührt. Für heiße Tage genau das Richtige :)

    Antworten
  3. rickerl2
    rickerl2 kommentierte am 18.10.2015 um 19:05 Uhr

    Super

    Antworten
  4. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 11.09.2015 um 06:01 Uhr

    sieht lecker aus

    Antworten
  5. Liz
    Liz kommentierte am 13.06.2015 um 07:42 Uhr

    Köstlich

    Antworten
  6. OH65
    OH65 kommentierte am 10.06.2015 um 20:54 Uhr

    lecker Salat

    Antworten
  7. Zauberküche
    Zauberküche kommentierte am 22.04.2015 um 16:33 Uhr

    Was habt ihr gegen Wachteleier?

    Antworten
  8. Golino
    Golino kommentierte am 21.04.2015 um 17:54 Uhr

    lecker

    Antworten
  9. yoyama
    yoyama kommentierte am 20.04.2015 um 14:15 Uhr

    herrlich so ein frischer Salat, die Wachteleier würde ich auch durch normale Eier ersetzen.

    Antworten
  10. monic
    monic kommentierte am 21.02.2015 um 14:56 Uhr

    gut - aber auch mit normalen Eiern

    Antworten
  11. Eneleh
    Eneleh kommentierte am 13.02.2015 um 21:36 Uhr

    toller Salat

    Antworten
  12. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 31.10.2014 um 12:23 Uhr

    vitaminreicher und knackiger Salat !

    Antworten
  13. Miss Minze
    Miss Minze kommentierte am 26.04.2014 um 09:28 Uhr

    Das finde ich auch - die Wachteleier kann man ruhig weglassen.

    Antworten
  14. julielovesmango
    julielovesmango kommentierte am 17.03.2014 um 15:16 Uhr

    super, auch ohne wachteleier ;)

    Antworten
  15. Mopsii
    Mopsii kommentierte am 15.03.2014 um 20:08 Uhr

    leicht & lecker

    Antworten
  16. VeganRob
    VeganRob kommentierte am 13.03.2014 um 14:03 Uhr

    Wachteleier sind aber wirklich nicht nötig

    Antworten
  17. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 24.02.2014 um 09:46 Uhr

    sieht lecker aus

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Frühlingssalat