Früchtebrot ohne Zucker

Anzahl Zugriffe: 23.556

Zutaten

  •   500 g Trockenobst (Feigen, Zwetschken, Cranberrys, Rosinen, gemischt)
  • 2 Stk. Orange
  •   300 g Mehl (Dinkelvollkorn)
  •   1 TL Weinsteinbackpulver (gehäuft)
  •   1/2 TL Zimt
  • 3 Stk. Äpfel
  •   1 TL Lebkuchengewürz
  •   100 g Nüsse (nach Belieben)
  •   200 g Haselnüsse (gerieben)

Zubereitung

  1. Für das Früchtebrot ohne Zucker das Trockenobst in kaltem Wasser einlegen, dann abgießen und klein schneiden.
  2. Orangen auspressen und den Saft zu dem Trockenobst gießen. 3 Äpfel mit der Schale grob raspeln und mit den Gewürzen zu dem Trockenobst mischen. Auch die restlichen Zutaten gut untermengen.
  3. Backrohr auf 180 ° C Umluft vorheizen. Aus der Masse etwa 3 Laibe formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und das Früchtebrot ohne Zucker 30 Minuten lang backen.

Tipp

Die Trockenfrüchte sind schon sehr süß, die Zugabe von extra Zucker ist also nicht notwendig.
Sollte der Teig für das Früchtebrot ohne Zucker zu trocken sein, einfach etwas von dem Auffangwasser der Trockenfrüchte zugeben.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

5 Kommentare „Früchtebrot ohne Zucker“

  1. belladonnalena
    belladonnalena — 16.9.2018 um 18:37 Uhr

    Herrlich, ein leckeres Rezept ohne Haushaltszucker. Zucker ist aber durch die Früchte trotzdem reichlich vorhanden.

  2. Bi&Pe
    Bi&Pe — 4.1.2016 um 14:19 Uhr

    Why not!

  3. snakeeleven
    snakeeleven — 2.1.2016 um 10:24 Uhr

    Sehr gut

  4. kassandra306
    kassandra306 — 20.12.2015 um 13:16 Uhr

    klingt sehr gut :-)

  5. szb
    szb — 15.12.2015 um 13:51 Uhr

    Na mal schaun

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Früchtebrot ohne Zucker