Fried Kangkong - Gebratene Wasserwinde

Zutaten

  • 500 g Kangkong/Wasserwinde
  • 60 g Krebsschwänze (getrocknet)
  • (grob zerstoßen)
  • Salz n. Wohlgeschmack)
  • 0.25 TL Glutamat n. Wohlgeschmack
  • 4 EL Öl Im Mörser werden
  • 3 Chilies (getrocknet)
  • Nach Wahl
  • 3 Chilies (frische)
  • Nach Belieben
  • 3 Becherdle nuts*
  • 6 Zwiebel (klein)
  • Shrimp Paste n.Geschm.
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Man trennt die Blätter (ersatzweise kann man ebenso Spinat bzw. Mangold verwenden) von den Stielen und nimmt von Letzteren nur den weichen Teil. Man wäscht das Gemüse und lässt es gut abrinnen.
  2. In dem stark erhitzten Öl werden die zerstossenen Ingredienzien angebraten, die grob zerstossenen Krebsschwänze hinzugefügt und für 2-3 Min. gebraten.
  3. Daraufhin wird die Temperatur weggenommen und der Kangkong/ die Wasserwinde (Das Gemüse kann ebenfalls durch Mangold o. Spinat ersetzt werden) hinzugegeben und für etwa 5 Min. gebraten.
  4. Man schmeckt das Gemüse ab und gereicht es heiß.
  5. Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

  • Anzahl Zugriffe: 2004
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Fried Kangkong - Gebratene Wasserwinde

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Fried Kangkong - Gebratene Wasserwinde