Französisches Estragonhuhn

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Hühnerbrustfilets (ohne Haut)
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Karotten (klein geschnitten)
  • 1 Schalotte (gehackt)
  • 1 Zweig(e) Thymian
  • 2-3 Zweig(e) Petersilie (glatte)
  • 1 Bund Estragon
  • 3 EL Creme fraiche
  • Salz
  • 1/4 l Wasser
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das französische Estragonhuhn die Hühnerfilets ca. 5 Minuten in Butter und Öl in einer großen Pfanne mit Deckel goldbraun braten. Dann aus der Pfanne nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Karotten und Schalotten in der Pfanne andünsten. Mit ca. 1/4l Wasser ablöschen und die Hühnerfilets zurück in die Pfanne geben.

    Thymian, Petersilie und ein paar Zweige Estragon hacken und zum Hühnchen geben. Das Hühnchen zugedeckt ca. 30 Minuten lang köcheln lassen. Den restlichen Estragon hacken. Das Hünchen aus der Pfanne nehmen und die verbliebene Soße mit dem Estragon und 3 EL Creme fraiche verfeinern, kurz erhitzen aber nicht mehr kochen. Dann über das  französische Estragonhuhn geben und servieren.

Tipp

Als Beilage zu dem französische Estragonhuhn eignen sich z.B. Ofenkartoffeln mit Rosmarin.

  • Anzahl Zugriffe: 7456
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Französisches Estragonhuhn

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 13.06.2017 um 07:30 Uhr

    Dazu Bir her Kartoffeln und einen frischen Salat.Einfach lecker.

    Antworten
  2. Dakahr
    Dakahr kommentierte am 26.12.2015 um 10:08 Uhr

    Klingt gut, mit dem Estragon

    Antworten
  3. thereslok
    thereslok kommentierte am 20.12.2014 um 10:40 Uhr

    interessantes Rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Französisches Estragonhuhn