Fleischwandelsuppe

Zutaten

Portionen: 4

  • 200 g Kalbfleisch (gebraten)
  • 60 g Butter
  • 2 Stk. Eier
  • etwas Zitronenschale (gerieben)
  • 1,5 Stk. Semmeln (vom Vortag)
  • etwas Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie (gehackt)
  • Semmelbrösel (nach Bedarf)
  • Butter (f.d. Form)
  • 1 l Rindsuppe (fertige, oder Kalbsknochensuppe)
  • Brösel (f. d. Form)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Fleischwandelsuppe Kalbfleisch ganz fein würfeln. Semmeln entrinden, in Milch einweichen, gut ausdrücken und durch die feine Scheibe der Flotten Lotte passieren.
  2. Butter mit einer Prise Salz sehr schaumig rühren, nach und nach Eier, passierte Semmeln und je nach Bedarf Semmelbrösel einrühren.
  3. Danach Fleisch, Zitronenschale und Petersilie einmengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Masse in eine gefettete und mit Brösel ausgestreute Form füllen.
  4. Im vorgeheiztem Backrohr bei 180 Grad Umluft 18 Minuten zu goldgelber Farbe backen. In der Form überkühlen lassen, aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen und in Würfel schneiden.
  5. Mit kochendheißer Rind- oder Kalbsknochensuppe aufgießen und etwas ziehen lassen.

Tipp

Die Fleischwandelsuppe mit Petersilie bestreuen. Ergibt eine köstlich, kräftigende Suppe.

  • Anzahl Zugriffe: 752
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Fleischwandelsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Fleischwandelsuppe