Flaumiger Zwetschken-Nusskuchen

Bei diesem Zwetschkenkuchen werden geriebene Haselnüsse im Teig verwendet. Das macht ihn besonders saftig. Hier geht's zum Rezept.

Zutaten

Portionen: 12

Für den Teig:

  • 300 g Butter (handwarm)
  • 300 g Staubzucker
  • 6 Eier
  • 150 ml Milch
  • 350 g Mehl (Glatt)
  • 200 g Haselnüsse (gerieben)
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1 Pkg. Vanillezucker

Für den Belag:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Butter, Staubzucker und Vanillezucker mit dem Mixer schaumig rühren. Eier mit Milch verrühren und langsam in den Butterabtrieb untermengen.
  2. Mehl, Nüsse und Backpulver untermischen. Backblech mit Backpapier auslegen. Masse aufstreichen.
  3. Zwetschken entkernen und eng aneinander legen. 45 Minuten bei 170 °C im vorgeheizten Backrohr ausbacken.
  4. Wenn der Kuchen etwas ausgekühlt ist, mit einem Sägemesser portionieren. Mit Staubzucker bestreuen, fertig.

Tipp

Manchmal kann es passieren das der Butterabtrieb beim Ei unterrühren "ohhaut" wie man so schön sagt. Das macht aber nichts. Wer keine Nüsse mag, lässt sie weg.

Lauwarm mit Vanilleeis genossen, ist dieser Kuchen eine besonders köstliche Variante.

  • Anzahl Zugriffe: 17444
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Flaumiger Zwetschken-Nusskuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Flaumiger Zwetschken-Nusskuchen

  1. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 17.08.2021 um 08:42 Uhr

    sehr gutes Rezept

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 18.09.2018 um 17:18 Uhr

    Statt Nüsse kan man sicher auch Mandeln nehmen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Flaumiger Zwetschken-Nusskuchen