Fitness-Brot

Zutaten

Portionen: 20

  •   300 g Roggenvollkornmehl
  •   300 g Weizenvollkornmehl
  •   2 TL Salz
  •   2 EL Honig
  •   50 g Germ
  •   2 EL Rapsöl
  •   70 g Kürbiskernen
  •   75 g Walnusskerne
  •   100 g Marillen (getrocknet)
  •   Milch

Zubereitung

  1. Beide Mehl-Arten und Salz vermischen. Honig und Germ mit dem 1/2 Liter lauwarmen Wasser verrühren. Gmeinsam mit dem Öl zum Mehl geben. Kräftig bis zu 10 Minuten durchkneten.
  2. Zugedeckt ca. 25 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Kürbis-, Walnusskerne und Marillen grob hacken, zum Teig geben und nochmals durchkneten. Laib formen oder Teig in eine beschichtete Kastenform geben. Mit Milch bestreichen und nochmals zugedeckt 15 Minuten gehen lassen.
  3. Eine Schale kaltes Wasser ins Rohr stellen und Brot bei 180°C ca. 60 Minuten backen (nicht vorheizen)
  4. Nährwerte pro Scheibe:
    Eiweiß: 4g
    Fett: 4g
    Kohlenhydrate: 25g

Tipp

Aus dem Teig können auch kleine Weckerl geformt werden. Die Backzeit verkürzt sich so um ca. 10 Minuten.

Die Redaktion empfiehlt

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

16 Kommentare „Fitness-Brot“

  1. asrael
    asrael — 6.12.2023 um 14:44 Uhr

    Leider Leider kein Foto

  2. giuliana
    giuliana — 15.3.2016 um 18:13 Uhr

    habs herzhaft gemacht,lecker

  3. kstreit
    kstreit — 8.1.2016 um 10:35 Uhr

    Wird das Brot mit den Marillen nicht zu süß? 100g sind doch ein hoher Anteil. Kann man da einen herzhaften, pikanten Belag draufgeben. Aber ich werde es mal ausprobieren.

  4. susanna1987
    susanna1987 — 26.12.2015 um 18:13 Uhr

    super idee

  5. IsabellaElla
    IsabellaElla — 28.10.2015 um 13:29 Uhr

    gut

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren.

Aktuelle Usersuche zu Fitness-Brot