Fischlaibchen

Zutaten

  • 600 g Fischfilets von Reinanken, Forelle, Saibling, Hecht oder Zander
  • 50 g Zwiebelwürfel oder Schalotten
  • 20 g Butter
  • 70 g Toastbrot (entrindet)
  • 20 cl Obers
  • 2 Stk. Eier
  • 20 g Gemischte Kräuter (z.B.:Bärlauch, Kerbel, Brennessel, Löwenzahn, Saue)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz
  • 125 ml Rapsöl

Für Gemüsesauce::

  • 125 ml Joghurt oder Creme fraich
  • Gemüsewürfeln (z.B.:Karotten, Tomaten, Paprika, Zucchini)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Pernkopf

Zubereitung

  1. Für die Fischlaibchen das Fischfilet faschieren oder klein hacken, Zwiebel in Butter glasig anschwitzen, Brot mit Obers abmischen, alle Zutaten vermischen, würzig abschmecken, kleine Laibchen formen und in etwas Öl in einer beschichteten Pfanne braten, im Rohr warm halten bis alle gebacken sind.

Tipp

Zu den Fischlaibchen passt sehr gut eine Gemüsesauce.

  • Anzahl Zugriffe: 80350
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare22

Fischlaibchen

  1. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 19.01.2018 um 09:09 Uhr

    In Geschäften mit einer guten Fischabteilung kann man sich die Fischfilet schon faschieren lassen.... das spart etwas Arbeit zu Hause

    Antworten
  2. fred1975
    fred1975 kommentierte am 05.05.2017 um 09:45 Uhr

    Sehr gut, dazu passt am besten Kartoffelpüree (oder Selleriepüree)

    Antworten
  3. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 20.11.2015 um 11:27 Uhr

    Spitze

    Antworten
  4. sarnig
    sarnig kommentierte am 09.11.2015 um 07:39 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  5. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 02.11.2015 um 09:06 Uhr

    Lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Fischlaibchen