Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Finnisches Mischbrot

Zutaten

  • 1 Pkg. Germ
  • 2 EL Zucker
  • 375 ml Wasser (lauwarm)
  • 200 g Weizenmehl
  • 200 g Weizenschrot
  • 200 g Roggenmehl
  • 200 g Roggenschrot
  • 30 g Butter (oder Margarine)
  • 1 EL Salz
  • 1 TL Kümmel (gemahlen)
  • 1 TL Koriander (gemahlen)

Zum Bestreuen:

  • 1 EL Korianderkörner
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Germ mit dem Zucker in 1/8 l lauwarmem Wasser auflösen und 10 Minuten gehen lassen.
  2. In einer passenden Backschüssel die Mehl- und Schrotsorten mischen, den aufgegangene Germ, das übrige Wasser, zerlassenes Fett, Salz und Gewürze beifügen und alles zusammen gut verkneten, bis sich der Teig von der Backschüssel löst.
  3. Bei geschlossenem Deckel 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Jetzt auf einem bemehlten Brett wiederholt kneten, einen runden Laib formen und diesen auf einem bemehlten Geschirrhangl in eine passende runde Backschüssel legen.
  4. Mit den Tuchecken überdecken und zum Aufgehen ca. 1 Stunde lang an einen warmen Ort stellen. Jetzt auf ein gefettetes Backblech kippen, mit Wasser bestreichen und mit Koriander überstreuen.
  5. Die Körner leicht eindrücken und das Brot im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C etwa 75 Minuten backen.

Tipp

Das Brot kann auch ohne Kümmel gebacken werden.

  • Anzahl Zugriffe: 1396
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Vollkornbrot oder Weißbrot?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Finnisches Mischbrot

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Finnisches Mischbrot

  1. AlterFuchs
    AlterFuchs kommentierte am 17.08.2018 um 08:45 Uhr

    Sind 100 g Germ nicht zu viel für die Menge ?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 20.08.2018 um 12:38 Uhr

      Lieber AlterFuchs! Danke für den Hinweis. Wir haben die Mengenangabe korrigiert. Kulinarische Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Finnisches Mischbrot