Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Filete de Res a la Yucateca (Rinderfilet Yucatan)

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Rinderfilet-Medaillons
  • 1/2 Pkg. Achiote (Fachhandel)
  • 3 Bitterorangen (ersatzweise 2 Grapefruits)
  • einige EL Knoblauchöl
  • etwas Sojasauce (oder Maggi)
  • etwas Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Als Beilagen:

  • Frijoles refritos (siehe Link im Text)
  • Tortilla Chips
  • Zwiebeln (rot, eingelegt)
  • einige EL Käse (würzig, geraspelt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Rinderfilet Yucatan zunächst das Fleisch mit Salz, Pfeffer, Maggi oder Sojasauce und Olivenöl würzen. Die Achiote-Paste in dem Grapefruitsaft auflösen. Das Fleisch einlegen und mindestens 1 Stunde darin marinieren. Die Filets nach Geschmack grillen.
  2. Auf jeden Teller Frijoles refritos geben, die Frijoles mit Käse bestreuen und ein paar Tortilla-Ecken reinstecken. Das Rinderfilet Yucatan auf den Teller geben und als Beilage die marinierten Zwiebel dazulegen.

Tipp

Dies kann im Sommer draußen auf dem Grill zubereitet werden, schmeckt aber genauso gut im Winter.

Dieses Rezept für Filete de Res a la Yucateca wurde uns freundlicher Weise zur Verfügung gestellt von: www.tacoweb.de

  • Anzahl Zugriffe: 12617
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Filete de Res a la Yucateca (Rinderfilet Yucatan)

Ähnliche Rezepte

Kommentare13

Filete de Res a la Yucateca (Rinderfilet Yucatan)

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 30.09.2016 um 00:27 Uhr

    In welchem Fachhandel bekomme ich Achiote?

    Antworten
  2. Bienenkönigin
    Bienenkönigin kommentierte am 27.06.2016 um 11:33 Uhr

    Muss jetzt googeln was achiotes paste ist und frijoles sind???

    Antworten
  3. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 07.01.2016 um 06:58 Uhr

    geht bestimmt auch in der Pfanne und zum setzen in den Backofen .. muss bestimmt nicht unbedingt der Grill sein .. Danke für das Rezept

    Antworten
  4. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 27.11.2015 um 20:21 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Filete de Res a la Yucateca (Rinderfilet Yucatan)