Festtags-Gugelhupf

Zutaten

  • 250 g Universalmehl
  • 250 g Kristallzucker
  • 4 Eier
  • 250 ml Schlagobers
  • 0.5 Pkg. Backpulver
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2 EL Kakao
  • 2 EL Milch oder evtl. Rum
  • Staubzucker (zum Bestreuen)
  • Butter
  • Brösel für die geben
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:
  2. Gugelhupfform mit Butter ausstreichen und mit Semmelbröseln überstreuen. Zucker, Vanillezucker und die Eier mit dem Handrührer cremig rühren. Schlagobers steif aufschlagen. In die cremig gerührte Zucker-Ei-Menge gemächlich das mit Backpulver vermischte Mehl sowie das steif geschlagene Obers unterziehen. Diese Menge in 2 Teile teilen.
  3. Kakao mit Milch (bzw. Rum) glatt rühren. Einen Teil der Menge mit dem Kakaogemisch mischen. Mit einem EL abwechselnd die dunkle und die helle Teigmasse in die vorbereitete Form füllen.
  4. Die gefüllte Gugelhupfform in das auf 140 °C vorgeheizte Rohr stellen. Auf der 2. Schiene in etwa 50 Min. bei Umluft backen. Fertig gebackenen Gugelhupf aus der Form stürzen, abkühlen und auf Tortenpapier anrichten.
  5. Mit Staubzucker bestreut zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 3100
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Festtags-Gugelhupf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Festtags-Gugelhupf