Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Feigen in Rotwein-Honig pochiert

Zubereitung

  1. Für die Feigen in Rotwein-Honig den Rotwein mit dem Honig in einem dementsprechend großen Kochtopf erhitzen, bis die Mischung zu leicht wallen beginnt.
  2. Die Feigen in die Wein-Honig-Mischung legen und zum Kochen bringen.
  3. Mit Deckel ca. 10 Min. nur noch leicht simmern, bis die Feigen weich sind, ohne auseinanderzufallen.
  4. Die Feigen herausnehmen, auskühlen und halbieren. Die übrige Garflüssigkeit kochen, bis sie beginnt, dicklich zu werden. Darauf achten, dass die Mischung nicht anbrennt.
  5. Vor dem Servieren die halbierten Feigen in den Sirup legen und wiederholt erwärmen.

Tipp

Zu den Feigen in Rotwein-Honig passt wunderbar ein Pistazieneis.

Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

 

  • Anzahl Zugriffe: 3045
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Feigen in Rotwein-Honig pochiert

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Feigen in Rotwein-Honig pochiert

  1. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 26.04.2016 um 09:24 Uhr

    Ggf. etwas Cassis oder eine Vanilleschote dazu.

    Antworten
  2. Cookies
    Cookies kommentierte am 13.12.2015 um 13:41 Uhr

    Sicher sehr lecker :-)

    Antworten
  3. melos
    melos kommentierte am 30.09.2015 um 10:55 Uhr

    Gut

    Antworten
  4. Thekla
    Thekla kommentierte am 19.08.2015 um 11:55 Uhr

    wird probiert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Feigen in Rotwein-Honig pochiert