Faschingskrapfen

Zutaten

  • 150 g Fett
  • 125 g Zucker
  • Salz
  • 3 Eier
  • 300 g Mehl
  • 200 g Maizena
  • 1 Pk. Backpulver
  • Fett (zum Backen)
  • Zucker (zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:
  2. Salz, Fett, Zucker und gesamte Eier recht cremig rühren. Mehl, Maizena und versiebtes Backpulver dazurühren. von dem Teig mit einem EL längliche Knödel abstechen und schwimmend in Fett zu Ende backen. Die Berliner mit einem Schaumlöffel herausnehmen, auf Saugpapier abrinnen und mit Zucker überstreuen. Am besten auf der Stelle nach dem Backen zu Tisch Form.
  3. * Aus dem Mondaminkalender 1958

  • Anzahl Zugriffe: 465
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Faschingskrapfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Faschingskrapfen