Fasan mit Äpfeln

Zutaten

Für vier Personen:

  • 1 Fasan
  • 6 Äpfel (am besten Reinetten)
  • 3 Käse (klein)
  • 0.5 TL Pfeffer (gestossen)
  • 80 g Butter
  • 5 Kl. Gläser Calvados
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Fasan rupfen und abbrennen, dann ausnehmen.
  2. Die Äpfel von der Schale befreien, das Kerngehäuse ausstechen. Vier Äpfel halbieren, die anderen zwei würfelig schneiden. Die Apfelwürfel mit den kleinen Käsen zusammenkneten, den gestossenen Pfeffer und ein klein bisschen Salz dazugeben. Das Innere des Fasans damit befüllen und die Öffnung zunähen.
  3. Das Backrohr anheizen (Stufe 7 bis 8). Eine feuerfeste Platte buttern, den Fasan darauf legen, mit zerflossener Butter beträufeln und für eine halbe Stunde in den Herd schieben.
  4. Später den Fasan herausfischen, mit den vier halben Äpfeln umlegen, noch mal in den Herd Form und nocheinmal 30 Min. gardünsten.
  5. Beim Auftragen den Fasan mit dem aufgeheizten Calvados begießen und bei Tisch flambieren.

  • Anzahl Zugriffe: 1019
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Fasan mit Äpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Fasan mit Äpfeln