Espresso-Pralinen mit Blattgold

Zutaten

Portionen: 48

  • 200 g Kochschokolade (zartbitter)
  • 100 g Kochschokolade (Vollmilch)
  • 150 ml Schlagobers
  • 50 g Butter (zimmerwarm)
  • 3 EL Anislikör
  • 0.25 TL Kardamon (gemahlen)
  • 3 TL Espressopulver (löslich)
  • 250 g Kochschokolade (zartbitter)
  • Essbares Blattgoldpulver zum Verzieren
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!
  2. Zartbitter-Kochschokolade und Vollmilch-Kochschokolade klein hacken und in einem Schlagkessel im Wasserbad zerrinnen lassen. Schlagobers aufwallen lassen und mit der Kuvertürenmischung durchrühren. Abkühlen, aber nicht zu fest werden. Butter mit dem Rührbesen des Mixers kremig-dicklich schlagen. Mit der Kuvertürecreme durchrühren. Anislikör leicht erwärmen, Kardamom und Espressopulver darin zerrinnen lassen. Mit der Pralinenmasse durchrühren.
  3. Menge in eine mit Pergamtenpapier ausgelegte Form (20x15 cm) befüllen und glatt aufstreichen. Zugedeckt eine Nacht lang kaltstellen.
  4. Pralinenmasse mit einem Küchenmesser von dem Rand lösen, aus der Form nehmen und mit einem in warmes Wasser getauchten Küchenmesser in 48 Quadrate schneiden. 1 Stunde abgekühlt stellen. Restliche Kochschokolade im Wasserbad zerrinnen lassen. Pralinen der Reihe nach mit einer Pralinengabel (oder einem Spiesschen) in die Kochschokolade tauchen. Am Kesselrand abstreifen, auf Pergamtenpapier setzen und die Kochschokolade an einem abkühlen Ort fest werden. Goldpulver mit einem Pinsel auf den Pralinen gleichmäßig verteilen.
  5. Galamenü des Männerkochclubs "Man(n) kocht in Unna": Amuse gueule: Rosette von Jakobsmuschel auf Kerbelpüree mit Limettenschaum Entrée: Wildschweinterrine mit Cumberland-Sauce, Salatbukett und Brioche Suppe: Klare Geflügelkraftbrühe mit Trüffelklösschen Zwischengericht: Steinbutt mit Pinienkruste, Cherrytomaten, schwarzen Krawattennudeln und Safransauce Sorbet: Erdbeersorbet im Hippenkörbchen Hauptgang: Gefülltes Kalbsfilet mit Frühlingsgemüse, Kartoffelwaffel und Rosmarinsauce Dessert: Blaubeertörtchen mit Ricotta-Eis und Kumquat-Cranberry-Sauce Espresso-Pralinen mit Blattgold-Dekoration

  • Anzahl Zugriffe: 1247
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Espresso-Pralinen mit Blattgold

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Espresso-Pralinen mit Blattgold