Emu mit Orange

Zutaten

Portionen: 1

  • Pfeffer
  • Aisoel
  • Acadamianussoel
  • 2 Orangen; Schale in Stück
  • 4 Orangen (Saft)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Grand Marnier
  2. Die Emukeule in große Stückchen schneiden, die verschiedenen Muskeln mit einem scharfen Küchenmesser voneinander trennen. So viele Sehnen wie möglich entfernen. Die Fleischstückchen mit Pfeffer sowie mit einer Mischung aus 2/3 Maisöl und ein Drittel Macadamianussöl einreiben, ein bis 120 Minuten einmarinieren. Eine schwere gusseiserne Bratpfanne gut 5 Min. stark erhitzen. Die Emustücke direkt aus der Ölmarinade in die Bratpfanne geben und von allen Seiten je ca. 10 Min. rösten. Herausnehmen und unter einem Geschirrhangl warmhalten. Orangenschale in die Bratpfanne geben, kurz ausbraten und entfernen. Mit Grand Marnier löschen und rühren. Orangensaft zugiessen und auf die Hälfte kochen.
  3. Das Fleisch in die Bratpfanne zurückgeben, mit Salz würzen und auf die andere Seite drehen, derweil die Flüssigkeit zu einer Sauce weiter einkocht. Die Emustücke herausnehmen und 10 min warmstellen.
  4. Zum Servieren diagonal zur Faser in Scheibchen schneiden, anrichten und mit Sauce begießen.
  5. (*) Emu: mit einer Grösse von bis zu zwei Metern und einem Gewicht von über fünfzig Kilogramm ist der Emu der grösste Vogel Australiens und nach dem afrikanischen Strauss der zweitgrösste der Welt. Sein rotes Fleisch schmeckt wie Rind mit leichtem Wildaroma. Es ist sehr fettarm, weist dafür jedoch einen hohen Anteil an Eiklar auf.
  6. Vorbereitung 45 Min.

  • Anzahl Zugriffe: 1243
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Emu mit Orange

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Emu mit Orange