Rahmkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 1 Becher Rahm
  • 1 Becher Mehl
  • 1 Becher Zucker
  • 1/2 Becher Kakao
  • 1/2 Becher Kakao (Instant, bzw. Granulat)
  • 1 Becher Walnüsse (gerieben)
  • 1/2 Becher Öl
  • 3 Stk. Eier
  • 1 Pkg. Backpulver

Für den Rahmkuchen Mehl, Zucker, Walnüsse, Kakao und Backpulver vermischen.

Sauarrahm, Eier und Öl mit dem Mixer verrühren. Trockene Zutaten flott unterrühren.

Den Rahmkuchen in einer gefetteten Kuchenform bei 180 °C etwa 40-45 Minuten backen.

Tipp

Der Rahmkuchen ist sehr einfach und schnell zuzubereiten. Man kann auch einen halben Becher Sauerrahm und einen halben Becher Joghurt nehmen.

Was denken Sie über das Rezept?
5 1 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare7

Rahmkuchen

  1. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 21.02.2016 um 10:38 Uhr

    wo liegt der Unterscheid zwischen dem 1/2 Becher Kakao udn dem 2. 1/2 Becher Kakao (Instant)?

    Antworten
    • Timidezza
      Timidezza kommentierte am 21.02.2016 um 13:19 Uhr

      Der Instantkakao ist leichter. Nimmt man einen ganzen Becher Kakaopulver wird der Kuchen fester und ev. etwas trockener.

      Antworten
  2. doris31
    doris31 kommentierte am 03.09.2017 um 10:12 Uhr

    Habe den Kuchen mit Brombeeren und Ribisel verfeinert, schmeckt herrlich!

    Antworten
  3. Renate Mayer
    Renate Mayer kommentierte am 23.07.2017 um 13:53 Uhr

    Muss man eigentlich in diese Becherkuchen unbedingt Kakao geben? Dunkle Kuchen sind in meiner Familie nicht beliebt.

    Antworten
    • Timidezza
      Timidezza kommentierte am 23.07.2017 um 16:15 Uhr

      Da müsstest du eventuell etwas experimentieren und statt dem Kakao mehr Mehl oder Stärke nehmen (Menge?)

      Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche