Eiersalat

Haben Sie hart gekochte Eier übrig? Wie wäre es mit diesem Salat? Mit nur wenigen Zutaten ist er ratzfatz fertig!

Zubereitung

  1. Die hartgekochten Eier schälen und in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
  2. Den Rahm mit der Mayonnaise hinzugeben und gut vermischen.
  3. Kräutersalz und Pfeffer unterrühren und den Salat servieren.

Tipp

Der Eiersalat eignet sich sehr gut zum Verwerten von hartgekochten Eiern nach Ostern.

  • Anzahl Zugriffe: 7201
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie könnte man diesen Salat noch verfeinern?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Eiersalat

Ähnliche Rezepte

Kommentare6

Eiersalat

  1. katerl19
    katerl19 kommentierte am 02.03.2018 um 10:26 Uhr

    Ich habe noch etwas frischen Schnittlauch dazu gegeben! War sehr gut. Vielleicht nehme ich beim nächsten Mal noch eine kleine rote Zwiebel dazu!

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 04.02.2017 um 09:24 Uhr

    Es fehlt mir Zwiebel und Kräuter, so ist es mir zu fad

    Antworten
  3. mawe8
    mawe8 kommentierte am 16.04.2016 um 10:35 Uhr

    Wie viel Rahm - ich nehme an Sauerrauhm gehört denn da dazu? Steht leider nicht in der Zutatenliste!

    Antworten
    • raffi976
      raffi976 kommentierte am 17.04.2016 um 14:18 Uhr

      danke für den Hinweis - 2 EL Sauerrahm

      Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Eiersalat